MENU
Mibelle Group, Mifa AG Frenkendorf
Umbau der Rundbecher - Abfüllmaschine Optima Auf der Optima Linie werden für die Migros die 1kg und 1,5 kg Total Oxi Booster sowie andere Pulverprodukte in Rundbecher abgefüllt. Für die über 30 Jahre alte Maschine konnten vom damaligen Hersteller einerseits keine Ersatzteile mehr beschafft werden, andererseits waren keine Servicetechniker mehr Verfügbar, welche die Maschine revidieren konnten. Somit war die Verfügbarkeit der Optima Linie nicht mehr gewährleistet. Durch die eingesetzten Vibrationsrinnen entstand sehr viel Staub. Drei alternative Lösungen wurden betrachtet: ►   Ersatz der gesamten Einheit mit Waage und Abfülleinheit des bisherigen Hersteller. ►   Ersatz der Vorlage und Wiegeeinheit ohne Abfülleinheit durch den bisherigen Hersteller. ►   Ersatz der Vorlage und Wiegeeinheit ohne Abfülleinheit durch die Firma Three-Tec. Das einfache System der Firma Three-Tec hat sowohl die Anwender als auch die Planer überzeugt. Somit wurde der Auftrag an die Firma Three-Tec  vergeben. Nach der Herstellungsphase folgte eine gut vorbereitete und deshalb sehr kurze und effiziente Montage und Installation inklusive Probelauf und Inbetriebnahme mit Material. Die Abfüllanlage konnte unmittelbar nach der Installation für die Probefabrikation an die Produktion übergeben werden. Die erste Charge von 6000 Abfüllungen konnte sogleich in der Fabrikation ohne Schwierigkeiten durchgeführt werden. Dabei wurden die Anlagenführer von der Firma Three-Tec auch gleich geschult. ►   Seit der Installation produziert die Anlage fehlerfrei mit einer Taktzahl von 60 Büchsen pro Minute, gegenüber 30 Büchsen pro Minute mit dem alten System. ►   Die Dosiergenauigkeit konnte enorm gesteigert werden. Mit dem neuen System kann in 0,5% genau dosiert werden. Mit dem alten System war die Genauigkeit in ca. 2%. ►   Das System der Firma Three-Tec arbeitet mit Förderschnecken, dadurch konnte die Staubentwicklung gegenüber dem alten System mit Vibrationsrinne sozusagen eliminiert werden. ►   Durch die bedienerfreundliche Steuerung konnten die Einfahrzeiten erheblich verringert werden. ►   Insgesamt konnte somit die Produktivität auf der Linie erheblich gesteigert werden. Das System läuft seit der Inbetriebnahme ohne Ausfall und zur vollen Zufriedenheit von Planer und Betreiber.
AGENDA 14. - 18. Juni 2021 ACHEMA >> 9. - 11. April 2019 POWTECH >> Messen >>
NEWS All in One Dosiersystem kompakt, flexibel, wirtschaftlich >> Mini Extruder Hybrid kompakt, flexibel, wirtschaftlich >> Isolator Fertigungslinie im Isolator >>
PUBLIKATIONEN Reinraum Online Mini Extruder Hybrid und High Containment >> Extrusion Mini Extruder Hybrid >> Publikationen >>
Kontakt:  Three-Tec GmbH	 Industrie Birren 20					 CH - 5703 Seon			 		 	        Hinweise  © 2014 by Three-Tec GmbH.      Tel: 	  + 41 (0)62 892 82 12 Fax: 	  + 41 (0)62 892 82 13 E-Mail:  info@three-tec.ch Home Unternehmen Produkte Dienstleistungen Information Kontakt Dosieren Extrudieren Verarbeiten
DE   EN